• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • bilder
  • video
  • Karte
  • Suchen & Buchen
    Herbstlust
    X

      Kräutergärten in Irschen

      Das Kräuterdorf in Duft und Farbe von Apfelminze bis Zitronenmelisse. Dass Kräuter nicht nur in der Naturheilkunde und in der gesunden Ernährung eine wichtige Rolle spielen, zeigen Ihnen die vielen Kräuter-Erlebnisstationen im Kräuterdorf Irschen.

      Kräuter und Wildpflanzen haben im Kräuterdorf Irschen schon lange Tradition. Denn die sonnseitige und terrassenartige Lage des Dorfes und die steilen, trockenen Bergwiesen bilden ebenso wie das südalpine Klima die Grundlage für den Kräuteranbau und das Vorkommen von zahlreichen Wildkräutern.

      Vor rund 20 Jahren beschlossen die Bewohner des kleinen Bergdorfes, das Wissen und die Erfahrungen ihrer Großeltern an die kommenden Generationen weiterzugeben. Seither wird das Wissen über die vielfältige Verwendung und Verarbeitung von Kräutern und Heilplanzen in Führungen, Seminaren und Vorträgen an die Besucher und Gäste des Kräuterdorfes weitergegeben. In den vergangenen 20 Jahren sind in Irschen eine Vielzahl von interessanten Garten- und Kräuterstationen entstanden. In mehreren kleinen Produktionsstätten werden die geschmackvollen, duftenden und heilsamen Pflanzen zu aromatischen und gesunden Genussmitteln oder wohltuenden Gesundheitsprodukten weiterverarbeitet. Die somit entstandenen Spezialitäten werden im Kräuterhaus Pfarrstadel präsentiert und zum Verkauf angeboten.

      Auch auf Spaziergängen und Wanderungen durch das Kräuterdorf Irschen spürt man den Duft und die Farben der Kräuter. Ein Urlaub im sonnigen Irschen ist eine Reise in die bunte Welt der Kräuter und Alpenblumen und ein Erlebnis für alle Sinne.

      Kontakt

      Kräuterdorf Irschen
      9773 Irschen
      Tel.: +43 4710 2377-2
      www.kraeuterdorf.at
      info@kraeuterdorf.at

      Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
      Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.